Besser schlafen in 5 Schritten

Jeden Abend ein bisschen Urlaub. Wir kennen sie aus feinen Hotels: Die Boxspringbetten. Aber warum nehmen wir uns das Urlaubsgefühl nicht einfach mit nach Hause? Wir erklären Ihnen, was Boxspringbetten so besonders macht und wie auch Sie in wenigen Schritten besseren, erholsameren Schlaf erlangen.

Besser Schlafen, besser ein Boxspringbett

Wir kennen Sie aus feinen Hotels: Die Boxspringbetten. Erst im letzten all-inklusive Ägypten-Urlaub haben wir sie wieder genießen dürfen. Aber warum nehmen wir uns das Urlaubsgefühl nicht einfach mit nach Hause? Mit einem Boxspringbett bringen Sie das entspannende all-inklusive Paket in Ihr eigenes Schlafzimmer. Denn auch zuhause haben Sie die pure Entspannung und den besten Schlaf verdient. Jeden Abend ein bisschen Urlaub für den müden und gestressten Geist. Mit Boxspringbetten ist dies möglich.

Woraus besteht ein Boxspringbett?

Boxspringbetten tragen ihren Namen aufgrund ihres besonderen Aufbaus. Diese besteht aus einer Unterbox, einer Obermatratze und einem Topper. Anders als bei herkömmlichen Betten verfügt das Bett daher über keinen Lattenrost. Die Aufgabe übernimmt die gefederte Unterbox. Aber auch die Matratze ist üblicherweise eine Federkernmatratze. Die Federungsmöglichkeit eines Boxspringbettes entlastet Ihren Rücken immer punktgenau und kann auch ganz individuell auf Sie angepasst werden. Den Schlafkomfort, den Ihnen ein Boxspringbett bietet, finden Sie in kaum einem anderen Bett.

Die Vorteile von Boxspringbetten

  1. Liegekomfort der Luxusklasse
  2. Ideale Entlastung der Wirbelsäule und der Muskulatur
  3. Punktgenaue Stützung des Körpers
  4. Individuelle Anpassung an den Körper
  5. Hygienische Luftzirkulation
  6. Charmantes Design
  7. Je nach Jahreszeit und Temperatur anpassbar
  8. Pflegeleicht
  9. Komfortable Einstiegshöhe
  10. Langlebig und robust

Besser schlafen im eigenen Boxspringbett

Kommen Sie in Ihr Hotelzimmer, ist die erste Handlung oft das Testen des Boxspringbettes. Bereits Ihr Auge erkennt die Entspannung, die diese Art von Bett verspricht. Aber ein Boxspringbett hat auch noch mehr zu bieten, als nur luxuriösen Liegekomfort. Sein Design wirkt in jedem Schlafzimmer immer besonders und hochwertig. Es versprüht eine innige Ruhe und Geborgenheit, sodass wir gar nicht anders können, als uns direkt in unser Boxspringbett zu schmeißen.

Die Form- und Farbwelt der Boxspringbetten ist so vielseitig, dass Sie garantiert immer das Boxspringbett finden werden, welches am besten zu Ihrem Raumkonzept passt. Wählen Sie zwischen unterschiedlichsten Bezugsstoffen, Formen, Polsterungen, Farben und Materialien. Sie können Ihr Boxspringbett von Kopf bis Fuß selbst designen und es so immer exakt auf Ihr Ambiente anpassen.

Die Unterbox - das Herz Ihres Boxspringbettes

Die Unterbox ist das Herz des Boxspringbettes. Sie bildet die Basis des so unnachahmlichen Schlafkomforts. Die gefederte Kiste kann in folgenden Federungsarten hergestellt werden:

5-Gang-Bonnel-Federkern

1000 Federn-Tonnen-Taschenfederkern

Motor-Taschen-Federkern

Taschenfederkern

Viele Boxspringbetten können neben den unterschiedlichen Arten der Federung auch in der Liegehöhe angepasst werden. So können Sie Ihr Boxspringbett ganz nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Für den besonderen Komfort gibt es zudem die motorisch verstellbaren Boxspringbetten, die sich per Knopfdruck in nahezu jede beliebige Wohlfühlposition bringen lassen.

Die Matratze - für jeden Schlaftyp perfekt

Die Obermatratze des Boxspringbettes kann, wie jede andere Matratze auch, in verschiedenen Härtegraden gefertigt werden:

Boxspringbett Härtegrad 1 (H1) - für leichte Personen bis 60 Kilogramm

Boxspringbett Härtegrad 2 (H2) - für Personen zwischen 60 und 80 Kilogramm

Boxspringbett Härtegrad 3 (H3) - für Personen von 100 bis 120 Kilogramm

Boxspringbett Härtegrad 4 (H4) - für Personen ab einem Gewicht von 120 Kilogramm

Für die Federung der Obermatratze sind folgende Arten der Federung besonders empfehlenswert:

5 bis 7-Zonen Tonnen-Taschenfederkern

500 bis 1000 Federn-Tonnen-Taschenfederkern

5 bis 7-Zonen-Kaltschaum

Um die für Sie ideale Kombination aus Härtegrad und Federungsart zu finden, sollten Sie am besten im Einrichtungshaus vor Ort zur Probe liegen.

Der Topper - mit allen Wassern gewaschen

Der Topper ist beim Boxspringbett sozusagen die Kirsche auf dem Sahnehäubchen, unter dem sich ein köstlicher Eisberg befindet. Er bietet Ihnen zusätzlichen Komfort und schützt gleichzeitig Ihre Matratze. Auch der Topper lässt sich aus mehreren Materialien wählen. Zur Verfügung stehen:

Schaum-Topper

Viscose-Topper

MDI-Topper

Latex-Topper

Da der Topper von allen Elementen des Boxspringbettes am meisten Körperkontakt hat, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass der Bezug bei 60° in der Waschmaschine zu waschen ist. Für kalte Winternächte gibt es übrigens spezielle Winter-Topper, die Ihre Füße stets und ständig warm halten, selbst bei gekipptem Fenster.

Das Zubehör Ihres Boxspringbettes

So richtig gemütlich wird es erst mit den passenden Accessoires. Ob ein zum Boxspringbett passendes Nachtschränkchen, eine zusätzliche Bettbank am Fußende oder sogar eine integrierte Beleuchtung innerhalb des Kopfteils des Boxspringbettes. All diese Dinge runden Ihre kleine Traumoase erst so richtig ab.

Boxspringbetten erleben!

Der Weg zu Ihrem neuen Boxspringbett und zu höherem Schlafkomfort ist kein aufwendiger. Nur ein Steinwurf vom Industriemuseum Zeche-Zollern II in Dortmund-Bövinghausen entfernt erwarten Sie schon unsere Boxspringbetten in unserem Einrichtungshaus in der Bockenfelder Str. 323, 44577 Castrop-Rauxel. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich zum Entspannen verführen. Ihre TEGRO HOME COMPANY freut sich auf Ihren Besuch.